Kasserolle, Bräter, Brattopf, Schmortopf


Inhaltsverzeichnis
Anzeige



Eine Kasserolle oder einfach nur Bräter ist ein flacher Topf mit einer großen Fläche. Er dient zum Braten oder Schmoren.



Produktinformation Stielkasserolle

Produktinformation Stielkasserolle

Eine Sielkasserolle (fr.: casserole) ist ein Topf mit einem Stiel (ähnlich wie bei einer Pfanne 🛒) und einem steilen und je nach Ausprägung flachen oder hohen Rand. Gößere Stiekasserolen haben an der gegenüberliegenden Seite des Stiels einen Henkeln, um eine volle, schwere Kasserole mit beiden Händen tragen zu können.


Verwendung

Eine Stiel-Kasserolle eignet sich vor allem zum Braten oder Schmoren, insbesondere mit Deckel sowie zum Aufwärmen von kleinen Portionen Saucen oder Suppen. Auch für das Glasieren von Gemüse sind Stiel-Kasserollen das geeignete Küchenutensil.


Kupfer-Kasserolle

In der Pâtisserie und der Konditorei werden traditionell zum Zuckerkochen Kupfer-Kasserollen verwendet. In der Warmen Küche werden überwiegend perisgünstigere Kasserollen aus Edelstahl eingesetzt.

Kategorie: Bratfpannen, Kasserolen, Pfannen, Sauteusen, Schwarzgeschirr, Schwenkpfannen, Töpfe,


Zum Angebot »


Hinweis: Dieser Button ist mit einem so genannten Affiliate-Link 🛒 versehen.





Quellen


  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 » Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 » Lebensmittelchemie
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 » Der große Larousse Gastronomique
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 » Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 » Lebensmittel-Lexikon