Du bist hier: LebensmittelEier

Dotterindex


Englisch: Egg yolk index, Yolk index
Französisch: Jaune d'œufs
Spanisch: índice de yema
Italienisch: Indice di tuorlo


Der Dotterindex ist neben dem Eiklarindex oder der Haugh-Einheit eine Möglichkeit, die Frische von von aufgeschlagenen Eiern zu bestimmen. Er ermittelt sich aus der Höhe und der Breite des Dotters und wird mit folgender Formel berechnet:

Dotterindex = Dotterhöhe x 100 / Dotterbreite

In der Formel des Dotterindexes müssen die Höhe und die Breite in der gleichen Einheit, also beispielsweise Millimeter angegeben werden. Der Dotterindex frischer Hühnereier beträgt mindestens 45. Index-Werte über 45 sind also ein Indikator für frische, Werte unter 45 für alter Hühnereier. Gemessen wir der Dotterindex mit einer speziellen Vorrichtung, der "Messuhr". Dazu wird das Ei - wie ein Spiegelei - auf eine Glasplatte aufgeschlagen; Häufig auch auf einen Spiegeltisch, um auch unter das aufgeschlagene Ei sehen zu können und anschließend vermessen.



Quellen

  • Gerald Rimbach, Jennifer Nagursky, Helmut F. Erbersdobler: Lebensmittel-Warenkunde für Einsteiger. Springer Spektrum, 2015 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern



Author @ google+

follow me




Lexikon @ google+

follow me