Räucherforelle, Geräucherte Forelle


Englisch: Smoked trout
Französisch: Truite fumé
Spanisch: Trucha ahumado
Italienisch: Trota affumicata


Inhaltsverzeichnis
r0000620-171.69811320755

© Frank Massholder / foodlexicon.org

Als Räucherforellen bezeichnet man ausgenommene, geräucherte Forellen mit Kopf. Ein geräuchertes Forellenfilets besteht aus einem Filet mit Haut und Gräten. Je nach Hersteller hängen die beiden Filets einer Forelle noch am Rücken zusammen oder sind von einander getrennt. Die Haut wird vor dem Verzehr ganz abgezogen oder zu dekorativen Zwecken vom Kopf zum Schwanz hin aufgerollt.

r0000620-171.69811320755

© Frank Massholder / foodlexicon.org



Quellen


  • Dr. Birgit Rehlender: Leitsätze 2016 (ehemals Deutsches Lebensmittelbuch). Behr's Verlag, 2016 » Leitsätze 2016 (ehemals Deutsches Lebensmittelbuch)