Fischkotelett, Kotelett, Karbonade, Fischsteak


Inhaltsverzeichnis

Ein Fischkotelett bzw. Kotelett oder Karbonade ist eine vertikal zur Wirbelsäule geschnittene Scheibe von einem Fisch.

Der Fisch wird zunächst geschuppt und durch den Bauch ausgenommen. Dann wird der Kopf mit einem kräftigenMesser vom Rumpf abgetrennt. Nun können, ja nach Größe des Fisches, etwa daumendicke Scheiben - die Koteletts - abgeschnitten werden. Von großen Fischen wie beispielsweise Lachs, Thunfisch oder Schwertfisch werden derart herunter geschnittene Scheiben auch als Steaks bezeichnet.

Siehe auch:

.



Quellen




  • Christian Teubner, Ralph Bürgin, Holger Hofmann, Prof. Dr. Kurt Lillelund, Anton Mosimann, Dr. Fritz Terofal, Dr. Michael Türkay: Seafood : Kochbuch und Lexikon von Fisch und Meeresfrüchten. Gräfe & Unzer, 1998 » Seafood : Kochbuch und Lexikon von Fisch und Meeresfrüchten