lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: LebensmittelMilch und MilchprodukteKäse

Caciocavallo



© Silverego / Fotolia.com



Caciocavallo ist von der Konsistenz her wie der Provolone ein Hartkäse vom Typ Filata aus Süditalien. Er wird paarweise birnen- und spindelförmig mit Einschnürung auf dem Markt angeboten. Je nach Länge und Größe wiegen die Käselaibe zwischen 1,5 und 3 kg. Der Caciocavallo ist mit einem hellgelben, glatten Wachs umhüllt. Sein heller, strohgelber Teig ist gleichmäßig fest und hat wenige Bruchlöcher. Je nach Verwendungszweck hat der pikant schmeckende Caciocavallo verschieden lange Reifezeiten: Tafelkäse reift 2 bis 6 Monate und Reibekäse 6 bis 12 Monate. Sein Fettgehalt liegt zwischen 44 und 48 % Fett i. Tr.



Quellen

  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 »
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 »
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 »
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 »
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me