lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: LebensmittelFischSüßwasserfische

Wildlachs


Englisch: Wild salmon

Als Wildlachs bezeichnet man einen in freier Natur lebenden Lachs. Wildlachs hat rosa bis orangerotes Fleisch. Es hat eine feste Konsistenz und enthält weniger Fett als das von Zuchtlachs. Als echtes Naturprodukt unterliegt die Qualität von Wildlachs natürlichen Schwankungen. Die Qualität von Zuchtlachs dagegen kann durch optimale Futter- und Aufzuchtbedingungen gesteuert werden und ist fast durchgehend konstant.




↑ top · Stichwortverzeichnis






Ähnliche Artikel



Adriatischer Lachs
Der Adriatische Lachs (zool.: Salmothymus obtusirostris) gehört zu den Lachsfisc
lebensmittellexikon.de/Adriatischer Lachs



Äschen
Die Äschen (zool.: Thymallidae) gehören zur Familie der Lachsfische (zool.: Salm
lebensmittellexikon.de/Äschen



Äsche
Die Äsche (zool.: Thymallus thymallus) gehört zur Familie der Äschen (zool.: Thy
lebensmittellexikon.de/Äsche



Bachforelle
Die Bachforelle (zool.: Salmo trutta fario) gehört zu den Lachsfischen. Sie ist
lebensmittellexikon.de/Bachforelle



Babylachs
Als Babylachse werden junge, noch nicht ausgewachsene Lachse bezeichnet. Sie hab
lebensmittellexikon.de/Babylachs





Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   


↑ top · Stichwortverzeichnis



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me