lebensmittellexikon.de - Wissen, wass man isst!



Du bist hier: LebensmittelHonig

Presshonig, Seimhonig



Presshonig wird aus den Waben durch Druck ausgepresst und nicht wie üblich geschleudert. Eine Variante des Presshonigs ist der Seimhonig, dieser Honig wird ebenfalls durch Pressen und zusätzlich unter Wärmezufuhr gewonnen.



Kalorien, Vitamine, Mineralien und Nährstoffe pro 100 g/ml

Presshonig: Hauptnährstoffe

Kalorien (kcal/kj): 327/1367
Kohlenhydrateinheiten (KE, KHE): 8,1
Broteinheiten (BE): 6,75
Kohlenhydrate: 81 g
Ballaststoffe: * g
Eiweiß: 0,30 g
Wasser: 17 g
Fett: 0 g
MFU: * g
Cholesterin: 0 mg

Presshonig: Vitamine

Retinol: + µg
Thiamin: 0,03 mg
Riboflavin: 0,05 mg
Niacin: 0,10 mg
Pyridoxin: * mg
Ascorbin: 1 mg
Tocopherol: * mg

Presshonig: Mineralstoffe

Natrium: 2 mg
Kalium: 45 mg
Calcium: 5 mg
Phosphor: 20 mg
Magnesium: 3 mg
Eisen: 1 mg

Legende: kcl = Kilokalorie (1 kcal = 4.184 kJ), kj = Kilojoule, g = Gramm, mg = Milligramm (1 mg = 0.001 g), µg = Mikrogramm (1 µg = 0.001 mg), Mengenangaben: "*" = keine Daten vorhanden "+" = in Spuren enthalten, "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr!



Quellen

  • Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben. Brockhaus, 2011 »
  • Reinhard Matissek, Werner Baltes: Lebensmittelchemie. Springer Spektrum, 2015 »
  • Der große Larousse Gastronomique. Christian, 2012 »
  • Hans-Joachim Rose: Die Küchenbibel: Enzyklopädie der Kulinaristik. Tre Torri Verlag, 2007 »
  • Prof. Dr. Waldemar Ternes, Alfred Täufel: Lebensmittel-Lexikon. Behr's Verlag, 2005 »








Bücher zum Nachlesen, Nachkochen und Stöbern

   



Author @ google+

follow me






Lexikon @ google+

follow me